Kosten/Beiträge


Der offene Ganztag und die Bis-Mittag-Betreuung werden in einer Mischfinanzierung aus Landesmitteln, kommunalen Mitteln und Elternbeiträgen finanziert. Die Elternbeiträge für den Bis-Mittag-Bereich liegen einheitlich bei 50 € pro Monat pro Kind. Ermäßigungen sind nicht möglich.


Die Elternbeiträge zzgl. 43 € für das Mittagessen für den offenen Ganztag richten sich nach dem Elterneinkommen und betragen ab 01.08.2017:  

Jahresbruttoeinkommen       Höhe des monatlichen Elternbeitrags
   
Bis 12.000 € ..... 5 € Mindestbeitrag
Bis 18.000 € ..... 10 €
Bis 24.000 € ..... 20 €
Bis 30.000 € ..... 40 €
Bis 36.000 € ..... 60 €
Bis 44.000 € ..... 80 €
Bis 52.000 € ....100 €
Bis 60.000 € ....120 €
Bis 70.000 € ....140 €
Über 70.000 € ....150 € Höchstbetrag



Die Überprüfung der Einkommensnachweise erfolgt durch die Gemeinde Altenberge. Dafür ist der Einkommensermittlungsbogen von den Eltern auszufüllen und bei der Gemeinde Altenberge (Frau Weiß, Zi. 2.1.) abzugeben. Bei Nichtabgabe von erforderlichen Lohn- und Einkommensnachweisen wird der Höchstbetrag (150 €  / Monat) berechnet.


Der Einzug der monatlichen Elternbeiträge für die OGS wird gemeinsam mit den Essensbeiträgen jeweils am 15. eines Monats vom Verein zur Förderung der offenen Ganztagsschule in Altenberge e.V. vorgenommen. Der Einzug der monatlichen Beiträge für die Bis-Mittag-Betreuung erfolgt jeweils am 01. eines Monats. Die Beiträge werden grundsätzlich per Lastschrift eingezogen, weshalb ein SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen ist. Rücklastschriftgebühren wegen fehlender Kontodeckung werden ggf. weiterberechnet.
Kinder, für die kein Beitrag entrichtet wird, können vom Besuch der OGS ausgeschlossen werden.

Besuchen mehr als ein Kind einer Familie (Pflegefamilie) oder eines Elternteils gleichzeitig die OGS und / oder einen Kindergarten, so wird für das erste Geschwisterkind eine Ermäßigung von 50% des errechneten Beitragssatzes gewährt. Für jedes weitere Geschwisterkind in der OGS gilt ein Ermäßigungssatz auf den errechneten Beitrag in Höhe von 75%. Befindet sich ein Geschwisterkind im letzten beitragsfreien Kindergartenjahr, wird der volle OGS-Beitrag erhoben.

Bei dem Elternbeitrag handelt es sich um einen monatlichen Beitrag zu den Jahreskosten der offenen Ganztagsschule. Er wird für die Zeit vom 01.08. eines Jahres bis zum 31.07. des Folgejahres, einschließlich der Schließungszeiten (Schulferien etc.) festgesetzt. Für ein Kind, welches im laufenden Schuljahr in die offene Ganztagsschule aufgenommen wird, beginnt die Beitragspflicht mit dem Monat der Aufnahme.

Hilfen
Eltern, deren Kinder Anspruch auf Sozialhilfe oder Wohngeld haben, können Zuschüsse zu den Kosten für das Mittagessen erhalten. Die Ferienbetreuung ist ebenfalls stark ermäßigt. Die Förderung wird individuell ermittelt, weshalb Sie sich am besten im Büro der OGS direkt erkundigen.